REACT

Wie lassen sich eine intakte Umwelt und effiziente Landwirtschaft unter einen Hut bringen? Wie lässt sich die Sicherheit der Lebensmittelversorgung gewährleisten, ohne dass gleichzeitig der Einsatz an Pestiziden zu- und die Biodiversität abnimmt? Zur Beantwortung dieser Fragen leistet das Projekt REACT einen Beitrag und beschreitet neue Wege der Schädlingsbekämpfung mit Hilfe der Sterile Insect Technique (SIT). 

Unfruchtbare Männchen, so der Plan, sollen sich dort, wo eine Insektenplage Ernteerträge bedroht mit den Weibchen Paaren und dabei eben keine Nachkommen erzeugen. Mittel- und langfristig kommt es dadurch zur Reduktion der Insektenpopulation und damit der Eindämmung der Plage. All das geschieht ohne Pestizide und ist eine innovative Methode, um die Obst- und Gemüseproduktion, sowie die biologische Artenvielfalt in Europa und anderswo zu schützen. 

Oikoplus sorgt in REACT für die zielgruppengerechte Kommunikation. Von der Visual Identity des Projekts über die Website und Social Media Kanäle bis zu gezielten Kampagnen zur Einbeziehungen von Landwirt:innen, von Citizen Science bis zu laienverständlichen Projektpublikationen tragen wir Sorge dafür, dass die innovativen Forschungsansätze und Technologien von REACT ihre Zielgruppen auf drei Kontinenten erreichen.

projekt Laufzeit

2020 – 2022

Förderprogramm

Horizon EU

Webseite

clicke hier